12. März 2015 15:14
Die "Pilzköpfe" in Österreich
50 Jahre Beatles in Obertauern
Vor genau 50 Jahren am 13. März 1965 landeten die Beatles am Flughafen Salzburg.
50 Jahre Beatles in Obertauern
© oe24

Eine Hysteriewelle schwappte am Flughafen nicht über die knapp 5000 Fans und bereitgestellte Wasserwerfer mussten auch nicht eingesetzt werden. Trotzdem wurden die Pilzköpfe gebührend gefeiert.

Videodreh in Obertauern

John Lennon, Ringo Starr, Paul McCartney und George Harrison waren für den Videodreh zu ihrem Song "Help" in Österreich. In Obertauern sollten die vier Engländer die Schnee-Szenen drehen.

Im verschlafenen Obertauern hat man nur wenig von den Beatles gehört, so entgehen die Beatles den kreischenden Fanmaßen. Einige Einheimische halten die vier mit den eigenartigen Frisuren sogar für Frauen.

Blutige Ski- Anfänger

Bereits am 14.März wurden die ersten Szenen gedreht. Schwierig nur: die Jungs können absolut nicht Ski fahren und im Video sollen sie als Skiasse die Piste herunterwedeln. Die Skilehrer Herbert Lürzer, Hans Pretscherer, Franz Bogensperger und Gerhard Krings doublen die Beatles in ihrem Video. Perrücken auf, fesche Kleidung an und ab geht es als McCartney und Co. die Piste hinab.

Paul's interessante Bekanntschaft berichtet

Alle außer Paul McCartney hatten auch ihre persönliche weibliche Unterstützung dabei. McCartney wurde dagegen immer öfter mit der schönen Skilehrerin und Hotelierstochter Gloria Mackh gesichtet. Wir haben die Dame aufgespürt und sich einmal persönlich zu ihrer Beatles- Zeit befragt.

“Es ist Pauls Persönlichkeit, die den Leuten Spaß macht, weil er natürlich, freundlich, lustig und kein Spinner ist,“ beschreibt Gloria ihre Bekanntschaft. Weiter plaudert sie aus dem Nähkästchen: „Wir sind immer zusammen gepickt, aber wenn er mir ein bisschen zu nahe an den Pelz gerückt ist, hab ich ihm schon gesagt, dass er Abstand halten soll, denn ich hatte ja einen Freund in Wien.“

Einziges Konzert in Obertauern

In der Bar Schistall des Hotels Marietta, wo die Beatles mitsamt ihrer Crew nächtigten, fand dann auch das einzige Österreich- Konzert der Band statt.

Dort fand eine feuchtfröhliche Party statt, die niemand der Anwesenden je vergessen wird.