40. Todestag von Elvis Presley

King of Rock

40. Todestag von Elvis Presley

Elvis Aaron Presley wurde am 8. Jänner 1935 in Tupelo, Mississippi geboren. Elvis legte als Musiker und Schauspieler eine steile Karriere hin, er zählt zu den wichtigsten Vertretern der Pop- und Rockkultur des 20. Jahrhunderts. Mit über einer Milliarde verkauften Tonträgern ist Presley der erfolgreichste Solokünstler weltweit.

Die Karriere

1954 begann Elvis seine Karriere als einer der ersten Musiker der Rockabilly-Bewegung. Rockabilly ist einer Mischung aus Country-Musik und Rhythm and Blues. 1956 folgte dann der große Durchbruch: Presley wurde zur Identifikationsfigur des Rock-´n´-Roll. Damals sorgten seine Bühnenshows für große Aufregung. Vor allem seine Stimme, die fasst drei Oktaven umfasste, hatte einen großen Wiedererkennungswert und dafür lieben ihn seine Fans heute noch.

Auszeichnungen

Selbstverständlich wurde „Der King“ auch mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Er war bis 1978 unglaubliche 14 Mal für den Grammy nominiert, den er auch drei Mal für seine Gospelinterpretationen gewann. Mit 36 Jahren folgte dann der nächste Höhepunkt: als bis dahin jüngster Künstler den Lifetime Achievement Award. Und: außer Elvis ist nur Michael Jackson in der legendären Hall of Fame vertreten. Außerdem ist Presley der Künstler mit den meisten Gold- und Platinauszeichnungen sowie einen Diamond-Award.

Mysteriöser Tod

Im Alter von 42 Jahren starb Elvis auf seinem Anwesen „Graceland“ in Memphis. Gefunden wurde er von seiner damaligen Verlobten Ginger Alden im Badezimmer. Die Verzweiflung und Anteilnahme bei den Fans war natürlich groß, schließlich war Elvis ein Ausnahme-Talent. Rund um die Todesumstände gibt es noch einige Ungereimtheiten, denn zuerst hieß es, er sei an einer Arrhythmie verstorben, dann soll wiederum eine Medikamenten-Überdosis die Todesursache gewesen sein. Heute gehen Experten jedoch davon aus, dass Presley an einer schweren chronischen Darmerkrankung gelitten hat, die in Zusammenhang mit dem plötzlichen Herztod stand.

In den Herzen seiner Fans lebt Elvis aber immer noch weiter und bleibt unvergessen, denn seine Musik ist unsterblich.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28