25 Tote nach Tornado in Amerika

Wetterchaos

25 Tote nach Tornado in Amerika

Immer mehr Todesopfer in USA geborgen

In den Staaten haben zahlreiche Tornados nicht nur für horrende Sachschäden gesorgt. Am Weihnachtswochenende sind neuesten Berichten zufolge bereits 25 Tote aus Trümmern geborgen worden. Am schlimmsten getroffen hat es nach Angaben des Senders NBC den Süden der USA. Rund 50.000 Menschen, welche die Stürme überlebt haben, sitzen nach wie vor wegen Stromausfällen im Dunkeln. Das berichtet heute die „Dallas Morning News“ auf ihrer Homepage. Und das Bangen ist noch nicht vorbei: für heute sagen Meteorologen Eisglätte und Schneestürme voraus.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt POST MALONE CIRCLES (S)
Nächster Song BELINDA CARLISLE / HEAVEN IS A PLACE ON EARTH

Fotoalbum 1 / 28