25 Jahre Internet

Die Geschichte des Internets

25 Jahre Internet

1990 startete das Internet am Forschungszentrum CERN mit der Hintergrund-Idee Computer fernsteuern zu können. Bereits davor gab es die E-Mail und erste Domains wie .com. Drei Jahre später wurde der erste Browser namens “Mosaic” entwickelt, der nur Text und Bilder anzeigen konnte. 1994 wurde von zwei Anwälten die erste Spam-Mail verschickt und Firmen wie Microsoft wurden gegründet. Im Jahre 1998 entstand an der Stanford Universität Google. Ein Jahr danach begann Napster mit seinem Dienst vom Tausch mit Musik-Dateien, außerdem legte der erste DDOS-Angriff Websiten von Amazon und Co. lahm. 2004 gründete Mark Zuckerberg Facebook, ein Jahr später startet YouTube. Dabei waren schon eine Milliarde im Internet. Das IPhone ermöglichte ab 2007 mobilen Internetzugang. 2,6 Milliarden Menschen nutzen derzeit das Internet. Heutzutage wird das Internet in allen Lebensbereichen verwendet und dabei wiegt es unter einem Gramm.

 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt LOU BEGA MAMBO NR. 5
Nächster Song SEILER UND SPEER / OFT HOST A PECH (S)

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum