Rotkraut enthält viel Vitamin C

Neuer Trend

2017 wird lila

Grünes Gemüse ist Vergangenheit – Gemüse wird 2017 violett.

Violette Obst- und Gemüssorten sind nicht neu sonder uralt. Die violetten Sorten gibt es schon ewig, allerdings haben sie sich nie durchgesetzt. Die lila Karotten sind also nicht genmanipuliert sonder eher die Urkarotten. Schuld für die Lilafärbung in Obst und Gemüse sind Anthocyane (Farbstoff) – schütz Pflanzen vor UV-Strahlen und hilft beim Anlocken von Tieren.

Nicht nur optisch sondern auch geschmacklich unterscheidet sich die lila Karotte von ihren orangen Artgenossen. Die Ernährungsexpertin von AVOS Sophie Waldmann erzählt uns im Antenne Interview: „Die klassischen Karotten schmecken sehr süßlich, die lila Urkarotten hingegen ist weniger süß, hat aber trotzdem ein kräftiges Aroma.“

Lila ist gesund

Wer häufig blauviolettes Obst isst, nimmt mehr Vitamin C und Kalium als andere Menschen zu sich. Außerdem schützt der Lila-Farbstoff das Immunsystem, senkt den Blutdruck und kann Krebs vorbeugen.

Beispiele für violettes Gemüse sind: Violetter Spargel, lila Karfiol, violette Kartoffel oder lila Karotten.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×