14. Weltlachtag am 1.Mai

Lachen mit Antenne Salzburg

14. Weltlachtag am 1.Mai

Seit 1998 gibt es den Weltlachtag, er wurde vom indischen Arzt Madan Kataria, dem Gründer der weltweiten Lachyoga-Bewegung ins Leben gerufen. Kataria bringt es auf den Punkt: „Wenn du lachst, änderst du dich. Und wenn du dich änderst, verändert sich die ganze Welt.“

Kinder lachen 375 mal öfters am Tag

Im Durchschnitt lachen Kinder etwa 400 Mal am Tag, während Erwachsene nur 15 Mal lachen. Man sollte jedoch lachen, denn es ist gesund. Man muss sich vorstellen, die Luft pfeift beim Lachen mit über 100km/h durch unseren Mund. Das herzhafte Lachen intensiviert Atmung und Kreislauf des Menschen und baut vor allem nicht nur Stress ab, sondern macht Menschen zufriedener. Darum sollten sich die Erwachsenen selbst an der Nase nehmen und wieder mehr lachen.

Lachyoga in Salzburg

Jeden ersten Sonntag im Mai treffen sich auf der ganzen Welt tausende Menschen, um gemeinsam als Ausdruck des Friedens und der Freundschaft zu lachen. Auch in Salzburg wird am Weltlachtag fleißig gelacht.

Programm zum Weltlachtag 2011 in Salzburg
  • 11.30 Uhr - Treffpunkt beim Restaurant Taj Mahal, Bayerhamerstr. 13 in Salzburg
  • 13.00 Uhr - Spaziergang mit Singen und Lachen zum Rosenhügel / Mirabellgarten
  • 14.00 Uhr - Weltweites Friedenslachen am Rosenhügel, umrahmt von einer kostenlosen Lachyoga-Einheit für alle zum Kennenlernen, Lachspielen, Lachmeditation ...

Jeder kann zu jedem Zeitpunkt dazukommen und mitlachen! Der Lachclub Salzburg freut sich auf Sie!

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt SOLAR SUN THE FEELING IS GONE
Nächster Song MIDDLE AND END / SLEEPING WITH A VAM

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum