1000 Geschmäcker im Messezentrum

Culinaria Austria

1000 Geschmäcker im Messezentrum

Hochwertige Produkte aus einem breiten Sortiment warten darauf, verkostet und mit nach Hause genommen zu werden. Besonderes Augenmerk gilt regionalen, sowie biologisch und nachhaltig hergestellten Produkten. Ob Fleischliebhaber oder Veganer, ob asiatisch oder mediterran – für jeden Geschmack wird etwas geboten.

Kulinarische Vielfalt: Von preisgekrönt bis exotisch

Im Mittelpunkt der Culinaria Austria stehen kulinarische Genüsse abseits des Alltäglichen. Für Mutige und Neugierige gibt es allerlei Überraschendes aus der ganzen Welt zu entdecken: Seien es Grillen und Heuschrecken mit Dip, selbstgemachtes Sushi vom Atterseer Fisch oder eher klassisch bekömmlich: fruchtige Schnäpse, Gin und Whisky. Österreichs beliebtester Eissalon darf ebenso wenig fehlen, wie bewährtes Street Food oder ein Hersteller süßer Schokofondues, ein preisgekrönter Müslikreateur aus dem Innviertel oder ein Produzent hochwertiger (Schoko-)Kreationen mit durchaus künstlerischem Anspruch. Für die nötige Würze sorgen Anbieter von exquisitem Salz, Pfeffer, Kräutern und vielem mehr.

Mit allen Sinnen auf Weltreise

Neben vielfältigen Ausstellern dürfen sich alle Genießer und Neugierigen auf zahlreiche Food-Workshops und spezielle Themenwelten zum Mitmachen, Ausprobieren und Erleben freuen.Beim Programm „watch & eat“ werden multimediale Reisespots gepaart mit kulinarischen Köstlichkeiten aus fernen Regionen. Junge Köche bereisen entfernte Länder und lassen sich dort neben den typischen Sehenswürdigkeiten auch traditionelle Speisen zeigen. Auf der Culinaria Austria stellen Sie ihre Reisen vor und lassen uns passend dazu durch die vielfältigen Gaumenfreuden der Welt schlemmen. Genießen Sie eine kulinarische Weltreise ohne ins Flugzeug steigen zu müssen! Schulungen zum Thema „Edelbrände - richtig verkosten“ kombinieren edle Tropfen mit Käse und Schokolade. Eine Showküche, ein Craft Bier Festival mit rund 100 Spezialbieren von rund 15 Brauern, eine BBQ Area, Pralinenkreationen und vieles mehr erwartet die Besucher.

Kür der besten Semmel und Besuch der Blunzenritter!

An allen drei Messetagen haben die Besucher am Stand des GENUSS.MAGAZINs die Gelegenheit Salzburgs beste Semmel zu küren. Fünf Betriebe aus Salzburg und Umgebung stellen sich dem Besuchervoting. Der Sieger wird am Sonntag (11. September) um 16 Uhr gekürt. Im Anschluss an die Siegerehrung tritt die „Confrérie des Chevaliers du Goûte Boudin“, die Bruderschaft der Ritter der Blutwurst aus Mortagne au Perche in der Normandie, auf. Die Vereinigung von Feinschmeckern macht sich seit mehr als 60 Jahren um die Pflege der Blutwurstkultur in Frankreich verdient und veranstaltet jedes Jahr in der Heimatgemeinde einen internationalen Wettbewerb – eine inoffizielle Blunzen-Weltmeisterschaft. Immerhin konnten schon fünf österreichische Fleischer den Titel eines Blutwurst-Weltmeisters erringen.Die Delegation der Bruderschaft wird in ihren originalen Roben auftreten und mehrere Persönlichkeiten zum Blutwurst-Ritter schlagen – natürlich nicht mit dem Schwert, sondern mit dem Bratspieß.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28