stiegl_kiener

Das Salzburger Bier feiert Geburtstag

100 Jahre Stiegl

„Wie, nur 100 Jahre Stiegl?“ fragen sich dieser Tage viele? Die Salzburger Braukunst gibt es doch wie auf jeder Flasche zu lesen seit 1492.

Im Jahr 1912 wurde allerdings zum ersten Mal das erfolgreiche Stiegl Goldbräu in die Fässer gefüllt. Die größte Privatbrauerei Österreichs feiert dies an diesem Wochenende ausgiebig.

Am Samstag kann jeder für sich das Geheimnis hinter dem Gerstensaft lüften. Beim Tag der offenen Tür zeigen die Eigentümerfamilie rund um Heinrich Dieter Kiener (Bild) und Stiegl Braumeister Christian Pöpperl mit ihren Mitarbeitern ihr Hab und Gut.

Am Sonntag wird dann traditionell der Maibaum auf der Wiese vor der Brauerei aufgestellt. Los geht es um 10 Uhr.