100.000 Fans erwartet

79. Hahnenkammrennen

100.000 Fans erwartet

Die Gamsstadt putzt sich schon seit Wochen heraus für die 79. Hahnenkammrennen. An die 100.000 Skifans werden übers Wochenende wieder live vor Ort an der Streif und dem Ganslernhang mitfiebern. Dazu kommen weitere tausende Partygäste bei den vielen High Society Events im Promi-Skiort Kitzbühel. Wir haben einige interessante Zahlen für euch rausgesucht:

Nicht weniger als 26 Kilometer Hybridkabel sind am Hahnenkamm vergraben, damit das Ski-Spektakel ab Freitag mit über 40 Kameras live in die ganze Welt übertragen werden kann. Heuer übrigens erstmals auch im chinesischen Staatsfernsehen zu sehen. Dazu kommt noch eine Glasfaser-Ringleitung mit rund 100 Kilometern Kabel. Allein für den gesamten Auf- und Abbau sind drei Wochen lang an die 750 Mitarbeiter von 36 verschiedenen Firmen im Einsatz. Dazu kommen noch jene Mitarbeiter, die speziell für die Präparierung der Streif im Einsatz sind.

Für die Sicherheit der Zuschauer an den Renntagen sorgen außerdem fast 500 Security-Mitarbeiter im Zielhang. Und Apropos Sicherheit: 42 WC Container sind alleine am Fuße der Streif aufgestellt.

Hochpreisig sind in Kitzbühel auch die Preisgelder, insgesamt 550.000 Euro werden am Wochenende ausgeschüttet. Und gewinnen zahlt sich da wirklich aus: Die Sieger von Slalom und Abfahrt können sich jeweils über 74.000 Euro freuen!

Das Kitz Programm:

Donnerstag, 24. Jänne: 11.30 Uhr Abschlusstraining Streif

Freitag, 25. Jänner: 11.30 Uhr Hahnenkamm Super G

Samstag, 26. Jänner: 11.30 Uhr Hahnenkamm Abfahrt – Streif

Sonntag, 27. Jänner: 10.30 Uhr 1. Durchgang Slalom – 13.30 Uhr 2. Durchgang Slalom

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28