Walter Mayer im Dopingprozess schuldig gesprochen

Urteil gefallen

Walter Mayer im Dopingprozess schuldig gesprochen

"Scheinbar dopt ganz Österreich und nur ich werde bestraft" - so die erste Reaktion von Ex-Langlauf-Trainer Walter Mayer auf das Urteil der Richterin. Für sie ist klar: Mayer hat Dopingmittel gekauft und weitergegeben. Dafür setzt es eine 15-monatige Gefängnis-Strafe - davon drei Monate unbedingt.

"Show-Urteil"

Mayer geht in Berufung und spricht von einem Show-Urteil. Das Urteil ist damit nicht rechtskräftig. Die drei Mitangeklagten - ein Dachdecker und Bodybilder, der Mayer mit den Mitteln versorgt hat, eine Krankenschwester und ein Apotheker kommen mit bedingten Haftstrafen davon.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MARSHMELLO & HALSEY BE KIND
Nächster Song IMAGINE DRAGONS / ON TOP OF THE WORLD

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum