Walkner holt Rang 2

Rallye Dakar

Walkner holt Rang 2

Matthias Walkner muss sich in der Endabrechnung nur seinem KTM-Markenkollegen Toby Price geschlagen geben.

Der Australier sichert sich den Sieg auf der zehnten und letzten Etappe von Pisco nach Lima (112km), Walkner braucht 2:38 Minuten länger und liegt in der Gesamtwertung schließlich 9:13 Minuten hinter dem Sieger. Der bis vor der Etappe Gesamtzweite Pablo Quintanilla (Husqvarna) kommt zu Sturz, daher überholt Walkner den Chilenen .

Für Price ist es nach 2017 der zweite Gesamtsieg.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ALLE ACHTUNG MARIE
Nächster Song OWL CITY / FIREFLIES

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum