21. März 2011 15:01
Skisprungsaison beendet
ÖSV-Adler am Residenzplatz
Am Montag wurden die von Manner gesponserten ÖSV-Adler am Residenzplatz in der Stadt Salzburg feierlich empfangen.
ÖSV-Adler am Residenzplatz
© Antenne Salzburg

Die Skisprungsaison ist am vergangenen Wochenende in Planica, Slowenien zu Ende gegangen. In dieser Wintersaison wurden echte Helden aus den Adlern. Die Überflieger rund um Thomas Morgenstern konnten die 4-Schanzentournee, den Weltcup und die Nordische WM überlegen gewinnen. Am Montag, den 21. März sind die "Manner-Springer" am Residenzplatz in Salzburg feierlich empfangen worden.

Alle Athleten freuen sich nun auf ein paar Tage mit der Familie um ihre Akkus nach der anstrengenden Saison wieder aufladen zu können. Zum Feiern bleibt allerdings nicht viel Zeit, da die Vorbereitungen für die Sommersaison in ein paar Wochen wieder beginnen. Auch die nächste Saison wird mindestens genau so erfolgreich werden, sagt Skisprunglegende Andi Goldberger. Stellt sich nur noch die Frage ob es noch besser überhaupt geht…