Zustand aktuell stabil

Update Bub stürzte in Fischach

© TZ ÖSTERREICH / Lisi Niesner (Symbolfoto)

Zustand aktuell stabil

Er war wie berichtet vor knapp einer Woche beim Spielen in den Fluss gestürzt. Erst nach etwa 15 bis 20 Minuten wurde er gefunden und reanimiert. Acht Tage danach gibt es jetzt auf Antenne-Anfrage erste vorsichtige gute Nachrichten aus dem Landeskrankenhaus, Krankenhauss­pre­ch­erin Mick Weinberger sagt im Interview: „Der Zustand ist sehr stabil. Wir müssen jetzt die nächsten Tage noch abwarten aber es gibt Schritte der Besserung.“

Der Zweijährige ist aber weiter im künstlichen Tiefschlaf und muss beatmet werden. Im Lauf der Woche entscheiden die Ärzte, wann mit der Aufwachphase begonnen werden kann.

Alle Salzburg News findet ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt FALCO JUNGE RÖMER
Nächster Song ROBIN SCHULZ & DAVID GUETTA / SHED A LIGHT

Top Klicks 1 / 8

Fotoalbum 1 / 44

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.