Wintereinbruch sorgt für Freude in Salzburgs Skigebieten

Schnee und Kälte

Wintereinbruch sorgt für Freude in Salzburgs Skigebieten

 

Der Wintereinbruch sorgt bei den Salzburger Liftbetreibern für große Freude, auch wenn die meisten Skigebiete erst Ende November bzw. Anfang Dezember in die neue Saison starten. Die Kälte und der Schnee Mitte November sind für die ganze Wintersaison sehr wichtig, sagt Seilbahnensprecher Ferdinand Eder: „Der jetzt gefallene Neuschnee ist absolut positiv für die Skigebiete, weil er auch Kälte gebracht hat. Die Kälte wird jetzt genutzt, um die Grundbeschneiung in den Skigebieten zu starten. Aus heutiger Sicht ist der Saisonstart gesichert.“


Ein Föhn wie im letzten Jahr sollte allerdings nicht einsetzen, denn im Vorjahr hat die Wintersaison auch zunächst vielversprechend begonnen und Ende November hatte es dann 20 Grad.

Alle Antenne Salzburg News findet ihr HIER:

Kopie von Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TEXAS LIGHTNING NO NO NEVER
Nächster Song BASTILLE / THINGS WE LOST IN THE FIRE

Fotoalbum 1 / 115

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum