Wer übernimmt die Spitze der Grünen?

Bundesvorstand in Salzburg

Wer übernimmt die Spitze der Grünen?

Am gestrigen Donnerstag legte die Bundesparteivorsitzende der Grünen, Eva Glawischnig, ihr Amt nieder. Mit Tränen in den Augen bedankte sie sich unter Anderem bei Abgeordneten, Mitgliedern, Wählern und ihren beiden Söhnen. Persönliche und gesundheitliche Gründe waren der Anstoß für ihre Entscheidung zurückzutreten.

Über diese drei Kandidaten wird spekuliert

Nach dem Rücktritt stellt sich nun die Frage, wer das Amt für Eva Glawischnig übernehmen wird. Ingrid Felipe, die Grünen-Chefin in Tirol hat gute Chancen, äußerte sich allerdings noch nicht dazu. Auf Facebook postete sie gestern ein großes Dankeschön an Glawischnig und betonte, "dass wir eine Reihe geeigneter NachfolgerInnen haben. Wir werden gemeinsam entscheiden, wer am geeignetsten ist [...]". Eine mögliche Anwärterin auf das Amt wäre auch die Salzburger Landeshauptman-Stellvertreterin Astrid Rössler, sowie die EU-Abgeordnete Ulrike Lunacek, deren Name ebenfalls fiel, bei den Spekulationen um die Nachfolge Glawischnigs. Die Entscheidung, wer den Posten übernehmen wird, soll heute beim Erweiterten Bundesvorstand in Salzburg getroffen werden. Diese hat um 10:30 begonnen und ist momentan in vollem Gange.

Diashow Wer übernimmt die Spitze der Grünen?

Grünengipfel

Grünengipfel

Grünengipfel

Grünengipfel

Grünengipfel

Grünengipfel

Grünengipfel

Grünengipfel

Grünengipfel

1 / 9

Alle Antenne Salzburg News findet ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DARLENE LOVE ALL ALONE ON CHRISTMAS
Nächster Song ED SHEERAN & BEYONCE / PERFECT DUET

Fotoalbum 1 / 72

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.