Tankstellenüberfälle im Flachgau

Sechs Männer vor Gericht

Tankstellenüberfälle im Flachgau

Beim Hauptangeklagten handelt es sich um einen 20-jährigen gebürtigen Rumänen. Er soll laut Anklage Anfang Dezember zunächst die Tankstelle in Bergheim-Lengfelden überfallen haben. Ein Paketzusteller hat sich aber während des Überfalls im Eingangsbereich der Tankstelle versteckt und den Räuber gestoßen. Dabei hat er einen Teil des geforderten Geldes verloren.

Zweiter Überfall nur wenige Stunden später

Nicht einmal 24 Stunden später hat der Angeklagte laut Staatsanwaltschaft an die Glastüre einer Tankstelle in Elixhausen geklopft. Mit einer Schreckschusspistole hat er den Mitarbeiter gezwungen die Tür zu öffnen. Der Räuber konnte die Tür aufzuzwängen und ist mit mehreren tausend Euro geflüchtet. Auf der Flucht hat er aber wieder einen Teil des gestohlenen Geldes verloren. In Summe hat er bei den Überfällen nicht einmal 2.000 Euro und mehrere Vignetten erbeutet.

Fünf mutmaßliche Komplizen

Bei den Überfällen soll der 20-Jährige fünf mutmaßliche Komplizen gehabt haben. Auch sie stehen heute vor der Richterin. Sie sollen den Angeklagten bei den Überfällen begleitet oder ihn darin bestärkt haben. In den Tankstellen war der gebürtige Rumäne aber alleine.

Alle Antenne Salzburg News findet ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA LAST TRAIN TO LONDON
Nächster Song CALVIN HARRIS / FEELS

Top Klicks 1 / 7

Fotoalbum 1 / 71

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.