Startschuss zum Neubau

Paracelsusbad

Startschuss zum Neubau

In den nächsten 27 Monaten werden unter anderem 10.000 Kubikmeter Beton verbaut. Die Salzburger können sich schon auf das neue Bad freuen, sagt Bürgermeister Heinz Schaden: "Sie bekommen ein Bad, wo sie ab dem dritten Obergeschoss mit Blick auf die Stadt schwimmen können, ein Bad, wo die Sauna- und Wellnesslandschaft am Dach oben ist. Ich bin mir sicher, das wird ein absoluter Renner."

Der Neubau startet zuerst mit der einstöckigen Tiefgarage und dem Fundament. Danach geht es mehrere Stockwerke nach oben. Sollte es Verzögerungen geben, wird das wahrscheinlich schon beim Fundament passieren, danach sieht Vize-Bürgermeister Harald Preuner keine Probleme mehr. Das neue Paracelsusbad wird 60 Millionen Euro kosten, im Frühling 2019 soll es dann planmäßig eröffnet werden. Und ganz wichtig: Auch mit den Anrainern ist man in gutem Einvernehmen.

Alle Salzburg News findet ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ROBIN SCHULZ & DAVID GUETTA SHED A LIGHT
Nächster Song AXWELL & INGROSSO / MORE THAN YOU KNOW

Top Klicks 1 / 7

Fotoalbum 1 / 71

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.