Rückenwind für SPÖ-Klubobmann Bernhard Auinger

Messe-Bahn

Rückenwind für SPÖ-Klubobmann Bernhard Auinger

Von anderen Parteien und Experten gibt es für den Bau einer Bahn zwischen dem Messezentrum bis zum Schloss Mirabell positive Signale. Einer der Befürworter ist auch Peter Haibach. Der Sprecher der Salzburger Verkehrsplattform "Forum Mobil" ist nur skeptisch, was Auingers Zeitplan betrifft. Der will die Bahn nämlich in nur zwei Jahren auf Schiene bringen. Haibach bezweifelt, dass es so schnell gehe: "Wegen Erfahrungen von Verhandlungen, dass hier der Umweltschutz eine Rolle spielt und die Überquerung der Salzach eine Rolle spielt, muss man davon ausgehen, dass man das früher als in zehn Jahren nicht schaffen wird."

Spießen könnte es sich bei der Genehmigung für die notwendige Bahnbrücke über die Salzach, warnt Bürgerlisten-Verkehrsstadtrat Johann Padutsch: "Da müsste man schauen, dass man sehr am Rande mit der Bahnbrücke unterwegs ist, also direkt angrenzend an den Autobahnkörper, weil sonst haben wir ein Problem mit dem Naturschutz."

Padutsch geht aber davon aus, dass die Messebahn innerhalb von drei bis fünf Jahren durchaus realisiert werden könnte. Die Bahn könnte in nur sieben Minuten vom Messezentrum beim Schloss Mirabell sein.

Alle Salzburg News findet ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ALLE FARBEN feat. YOUNOTUS PLEASE TELL ROSIE
Nächster Song ANASTACIA / PAID MY DUES

Fotoalbum 1 / 100

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung