Prozess nach Wettlokal-Überfall

Brutaler Überfall

Prozess nach Wettlokal-Überfall

Bei dem Raubüberfall am 23. Jänner sind die beiden Täter brutal vorgegangen. Einer von ihnen soll zwei Schreckschüsse abgegeben und eine 40-jährige Angestellte bedroht haben. Der Zweite hat laut Anklage währenddessen 8.000 Euro Bargeld aus einem unversperrtem Tresor und einer Brieftasche gestohlen. Danach haben sich die beiden aus dem Staub gemacht. Einer von ihnen, ein 19-Jähriger Bosnier hat sich nach Serbien abgesetzt. Die beiden konnten durch Fahndungsfotos rasch identifiziert werden. Wenige Tage später hat sich der 19-jährige Bosnier gestellt. Ende März klickten dann auch in er Schweiz die Handschellen für den zweiten Tatverdächtige, ein 17-jähriger Österreicher.

Alle Antenne Salzburg News findet ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt CHUMBAWUMBA TUBTHUMPING
Nächster Song DAVID GUETTA feat. SIA / FLAMES

Fotoalbum 1 / 108

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum