Hayböck out, Kraft fraglich

Vierschanzentournee

Hayböck out, Kraft fraglich

Vor dem Start der Österreich-Bewerbe auf der Vierschanzentournee gibt es den ersten Rückschlag zu vermelden. Michael Hayböck, der sechstplatzierte in der Tourneegesamtwertung muss aufgrund eines Magen-Darm-Virus den Bewerb in Innsbruck auslassen. Damit sind die Außenseiter-Chancen des Österreichers auf den Titel komplett dahin, falls das Springen stattfindet.

Kraft, Altenburger und auch Kofler fraglich

Derzeit scheint eine hartnäckige im österreichischen Springer-Lager zu grassieren. Auch die zwei Salzburger Stefan Kraft und Florian Altenburger sowie der Innsbrucker Andreas Kofler scheinen sich angesteckt zu haben, denn sie fühlen sich auch nicht fit. Bei diesen drei Akteuren gilt der Start aber nach wie vor als fixiert.

Kraft geht als Erstplatzierter aus der Quali ins Springen

Mit einer Weite von 134,5 Metern erzielte Kraft gestern auf dem Bergisel klar die Bestweite. Damit stehen die Chancen des 23-jährigen auf seinen zweiten Tourneesieg weiterhin sehr gut. Auf den Plätzen zwei und drei landen die beiden Polen Maciej Kot und Piotr Zyla. Krafts derzeit größter Konkurrent und Tourneeführender Kamil Stoch aus Polen verzichtete auf den Qualifikationsdurchgang. Er hätte ein gutes Training gehabt und wolle sich seine Kraft für den Bewerb sparen, so Stoch.

Spannung garantiert

Durch Stochs Verzicht auf die Qualifikation kommt es heute im K.o.-Springen des ersten Durchgangs zu einem Duell zwischen Kraft und Stoch. Michael Hayböck hätte den Norweger Anders Fannemel als Gegner gehabt und Manuel Fettner tritt gegen den Italiener Alex Insam an. Der Zweitplatzierte, Maciej Kot spring gegen seinen Teamkollegen Klemens Muranka.

Alle Antenne Salzburg News findet ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ANASTAICA LEFT OUTSIDE ALONE
Nächster Song ZWEIKANALTON / EY KATHARINA

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum