Happy End nach Suchaktion

Vermisstes Mädchen gefunden!

Happy End nach Suchaktion

Ein neunjähriges Mädchen aus Indien ist heute Mittag verschwunden. Es war zuvor gemeinsam mit ihrer Familie am Untersberg. Nach der Rückfahrt mit der Untersberg­bahn ist das Urlauber-Kind in der Talstation plötzlich verschwunden. Die Polizei, die Feuerwehr und die Bergrettung suchten drei Stunden fieberhaft nach der Kleinen und fanden sie schließlich weit weg vom Untersberg in der Salzburger Altstadt.

Kilometerweit verirrt

Polizeisprecherin Irene Stauffer bestätigt im Antenne-Interview: "Das neunjährige indische Mädchen konnte jetzt nach der Suchaktion gefunden werden. Es konnte in der Innenstadt bei der Polizeiinspektion Rathaus aufgegriffen werden."  Das Mädchen wurde noch nicht befragt. Vermutet wird aber, dass es bei der Talstation irrtümlich in den 25er-Albus eingestiegen war. Wahrscheinlich hat das Kind geglaubt, dass ihre Eltern schon im Bus seien. Nun ist zum Glück alles gut ausgegangen und die Eltern werden ihr Kind bald wieder in die Arme schließen können.

Alle Antenne Salzburg News findet ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt HARRY STYLES SIGN OF THE TIMES
Nächster Song POINTER SISTERS / I'M SO EXCITED

Fotoalbum 1 / 65

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.