09. Jänner 2018 11:51
Prozess wegen versuchten Mordes
Frau von Ex-Mann attackiert
Weil er versucht haben soll seine Ex-Freundin zu ermorden steht ein 61-Jähriger in Salzburg vor Gericht.

Frau von Ex-Mann attackiert
© oe24

Der Angeklagte hat 27 Jahre lang mit seinem späteren Opfer zusammengelebt. Die beiden haben drei Kinder zusammen. Laut Anklage soll er seine Ex-Frau und deren neuen Mann gedroht haben, dass er sie mit Benzin übergieße und anzünde. Als er dann im Juli seine Tochter besuchen wollte, soll er seiner Ex-Lebensgefährtin mit der Faust gegen den Kopf geschlagen haben. Er soll sich auf sie gekniet, ein Messer gezückt und versucht haben auf ihr Gesicht einzustechen. Dabei soll er geschrien haben er würde sie töten. Die Frau ist an der Stirn verletzt worden, sie konnte sich aber losreißen und zu einem Nachbar flüchten.

Der 61-jährige Angeklagte streitet die Tat ab, er behauptet er sei eine Rache-Aktion seiner Ex-Frau. Sie hätte ihren Kopf selbst gegen die Wand geschlagen.

Alle Antenne Salzburg News findet ihr HIER: