Flutlichtspektakel in Flachau

Snow Space Salzburg Princess

Flutlichtspektakel in Flachau

Trotz der großen Schneemengen findet heute zum 9ten Mal der Skiweltcup in Flachau statt. Auch heuer kämpfen die schnellsten Slalom-Damen der Welt wieder um den Titel „Snow Space Salzburg Princess“. Eines steht auf alle Fälle im Vorhinein schon fest: Der Gewinnerin winkt ein Preisgeld von 70.000 Euro, das höchste Preisgeld, das es im Damen Skiweltcupzirkus zu gewinnen gibt. Mit Michaela Dygruber und Bernadette Schild gehen zwei Salzburgerinnen ins Rennen. Die Saalfeldnerin will im heutigen Weltcup nochmal richtig Gas geben: "Man muss exakt Skifahren, aber trotzdem die ganze Zeit wirklich Gas geben. Der Hang hat keine großen Steilhänge oder Schwierigkeiten, deshalb darf man sich keine Fehler erlauben und muss immer ans Limit gehen. Das macht den Hang so speziell."

15.000 Zuschauer werden erwartet. Start des ersten Durchgangs ist um 18 Uhr.

Und auch die Snowboarder gastieren heute in Salzburg. In Bad Gastein findet ab 14 Uhr 30 der Parallelsalom statt.

Alle Antenne Salzburg Nachrichten findet ihr hier:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt EUROPE THE FINAL COUNTDOWN
Nächster Song ED SHEERAN & JUSTIN BIEBER / I DON'T CARE

Top Klicks 1 / 5

Fotoalbum 1 / 26

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum