Fliegerbombe in Aigen entschärft

Gefahr gebannt

Fliegerbombe in Aigen entschärft

Auf einem Privatgrundstück einer Firma im Stadtteil Aigen wurde gestern eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Es handelte sich um eine rund 250 Kilogramm schwere US-Fliegerbombe. Der Entminungsdienst musste anrücken und im Umkreis von 200 Metern wurden die Häuser evakuiert.

Gefahr gebannt

Um kurz nach 16 Uhr wurde der Einsatz beendet und die Fliegerbombe erfolgreich geborgen, Polizeisprecher Michael Rausch: „Die Bergung ist positiv verlaufen, das heißt die Bombe wurde vorerst an Ort und Stelle in der Grube von ca. 6 Metern Tiefe von den Beamten des Entminungsdienstes entschärft. Sie wurde dann mit einem Bagger herausgehoben und verladen. Die Bombe wird jetzt zwischengelagert und dann nach Allensteig gebracht. Dort wird sie in die Luft gesprengt.“

Alle Antenne Salzburg News findet ihr HIER:

Kopie von Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt SAM COOKE WONDERFUL WORLD
Nächster Song EUROPE / THE FINAL COUNTDOWN

Fotoalbum 1 / 71

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.