Familie hatte kein Wasser im Zimmer

Ärger im Urlaubsparadies

Familie hatte kein Wasser im Zimmer

Desolates Zimmer ohne Dusche für 3-köpfige Familie

Ein aktueller Fall sorgt für besonders heftiges Kopfschütteln: Familie R. aus Salzburg buchte eine einwöchige Pauschal-Flugreise nach Ägypten. Dort nahm das Unglück seinen Lauf: Die Dusche am Zimmer funktionierte nicht. Die Mutter musste mit ihren beiden Kindern die ganze Woche über die Dusche am Pool der Hotelanlage verwenden, weil es im Badezimmer kein Wasser gab. Allein das ist schon unzumutbar. Zudem waren die Lichtschalter verschmutzt, die Eingangstüre desolat und Türen und Boden insgesamt an vielen Stellen schmutzig und beschädigt.

Entschädigung viel zu gering

Die Familie reklamierte vor Ort, es wurde aber nichts repariert geschweige denn ein anderes Zimmer angeboten. Dann bot der Reiseveranstalter einen 50 Euro Gutschein an. „Zu wenig“, sagt Andrea Kinauer, denn gemäß der Frankfurter Tabelle zur Reisepreisminderung sind wegen der Schwere der Mängel hier 20 Prozent des Reisepreises als Rückerstattung angemessen – und zwar nicht als Gutschein.  Mittlerweile erklärte sich der Veranstalter bereit, 240 Euro in bar auszubezahlen.

Vorsicht geboten

Obacht gilt bei schwammigen Aussagen wie: „zentrale Lage“, „meerseitig“, „internationale Küche“. Das kann Lärm, trotzdem keinen Meerblick und Standardkost bedeuten. „Ein ´schöner Strand´ muss nicht immer ein Sandstrand sein. ´Strandnah´ kann bedeuten, dass Straßen gequert und marschiert oder mit dem Bus gefahren werden muss. Denn trotz der so genannten Prospektwahrheit: Ein Auslegungsspielraum blumiger Formulierungen bleibt“, warnt AK-Expertin Kinauer.

Tipps der Arbeiterkammer

·      Bei Buchungen im Internet ist es ratsam, sich über den Veranstalter und seine Vertragsbedingungen zu informieren.

·      Bei Problemen am Urlaubsort Beweise sichern (Fotos, Videos, Zeugenaussagen).

·      Bei Mängeln sofort Verbesserung verlangen und beim Reiseleiter  vor Ort Beschwerde einreichen.

·      Nach der Rückkehr sollten unverzüglich die am Urlaubsort festgestellten Mängel reklamiert werden, wenn diese nicht behoben wurden.

Quelle: Arbeiterkammer Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MIKA GRACE KELLY
Nächster Song LADY GAGA ARIANA GRANDE / RAIN ON ME

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum