E-Obus für Grödig

Verbesserung für öffentlichen Nahverkehr

E-Obus für Grödig

Die Obus-Linie 5 wird verlängert, was eine enorme Erleichterung für Pendler bedeutet. Außerdem sollen nun mehr Autofahrer auf den öffentlichen Verkehr umsteigen. Im Bereich der Birkensiedlung klinkt sich der E-Obus von der Oberleitung aus und fährt dann mit maximal 65 km/h bis St. Leonhard weiter. Die Freude in Grödig ist groß, so Bürgermeister Herbert Schober:

„Das ist eine wesentliche Verbesserung für den öffentlichen Nahverkehr und ist in Salzburg einmalig. Die Busse kommen aus der Schweiz und haben eine Reichweite von 10 Kilometer. Das wurde sogar bei -20 Grad Außentemperatur getestet.“

Der E-Obus ist knapp 19 Meter lang und kann 155 Personen transportieren. Wann der Bus heute genau geliefert wird, hängt vom Verkehrsaufkommen ab. Geplant wäre etwa viertel nach 9.

Alle weiteren Antenne Salzburg Nachrichten findet ihr hier:

  Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt RONAN KEATING LIFE IS A ROLLERCOASTER
Nächster Song ROXETTE / SHE'S GOT NOTHING ON (BUT THE RADIO)

Fotoalbum 1 / 27

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum