E-Mobilität zu Erde, Luft und Wasser

IONICA

E-Mobilität zu Erde, Luft und Wasser

Die Vorbereitungen laufen weiter auf Hochtouren. Schon in knapp zwei Wochen findet in Zell am See zum ersten Mal der internationale Kongress INONICA statt. Rund 200 Teilnehmer aus der ganzen Welt werden an den ersten beiden Tagen zur Fachmesse in den Pinzgau anreisen. Der dritte und vierte Tag werden dann auch für Publikum geöffnet sein. Der wissenschaftliche Leiter der IONICA, Martin Faultisch, rechnet mit bis zu 20.000 Besuchern. "Also dieses Event wird man in der Stadt schon gehörig zu spüren bekommen. Und wenn wir diese Veranstaltung dann auch in Zukunft jedes Jahr wiederholen, wird Zell am See eine unglaublich wichtige Rolle beim Thema E-Mobilität spielen", erklärt Faulitsch im Antenne Salzburg Interview.

Für drei Jahre ist die IONICA in Zell am See schon fix. Mit der Option auf weitere fünf Jahre. Die Premiere steigt heuer von 21. bis 24. Juni.

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt IMAGINE DRAGONS THUNDER
Nächster Song KYGO feat. MIGUEL / REMIND ME TO FORGET

Fotoalbum 1 / 107

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum