Chaos durch Hagel und Unwetter

Neukirchen

Chaos durch Hagel und Unwetter

Besonders betroffen waren die Ortsteile Rosental, Rossberg und Marktberg. Bäche verklausten, Gemeindestraßen, Heizräume und Keller wurden von den Wassermengen überflutet. Das teilte die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen in einer Aussendung mit. Zeitweise war auch die Gerlosstraße (B165) nicht mehr befahrbar.


Die Feuerwehr Neukirchen stand mit allen Fahrzeugen im Unwettereinsatz und pumpte die Keller mittels Tauchpumpen und Wassersaugern aus. Die Verklausungen wurden mittels Schanzwerkzeug gelöst, Straßen und Durchlässe gereinigt.
Aufgrund der Intensität des Unwetters erfolgte außerdem eine Erkundungsfahrt mit dem Obmann der Wassergenossenschaft Dürnbach ins Dürnbachtal.

Ortsfeuerwehrkommandant von Neukirchen, Thomas Scheurer, sagt, es hätte schlimmer ausgehen können: "In dieser Intensität haben wir das bei uns in Neukirchen in den letzten Jahren noch nicht gehabt. Die Schwerpunkte haben sich auf sechs wesentliche Einsatzschwerpunkte verlagert. Speziell war es am Marktberg, da sind nämlich zwei Wohnhäuser und jeweils zwei Keller unter Wasser gestanden. Insgesamt muss man aber sagen, dass wir noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen sind. "

Alle Antenne News finder ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diashow Chaos durch Hagel und Unwetter

Unwetter

Unwetter

Unwetter

Unwetter

Unwetter

Unwetter

Unwetter

Unwetter

Unwetter

1 / 9

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt
Nächster Song /

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum