Brand im Urbankeller

Update

Brand im Urbankeller

Beim Umbau in einem der bekanntesten Lokale Salzburgs wurden unter anderem das historische Gewölbe renoviert, der Eisturm als Bar revitalisiert und auch das Küchen- und Personalgebäude erneuert. Im September sollte dann laut Plan die Neueröffnung stattfinden.

Gaststube wurde Raub der Flammen

Am Sonntag gegen 19 Uhr wurden dann einige Feuerwehrleute, die sich zu diesem Zeitpunkt beim Stützpunkt in Schallmoos befanden, auf Rauch aufmerksam, der aus dem Urbankeller herausdrang. Das Feuer dürfte im Erdgeschoß des Gebäudes ausgebrochen sein. Von der holzvertäfelten Gaststube im Erdgeschoß ist nur noch wenig übrig.

Brandursache war Brandstiftung

Brandermittler Walter Kittl geht davon aus, dass unbekannte Täter mit einem Feuerzeug Gegenstände in der Gaststube angezündet haben: "So wie es bist jetzt aussieht, sind Kartonschachteln, Papier und Schaumstoff-Sitzauflagen sind in Brand gesetzt worden."

Unsere Antenne-Recherchen haben ergeben, dass es schon einige Tage vor der Tat einen Vorfall beim Urbankeller gegeben hat. Kittl vermutet einen Zusammenhang: "Es sind Fensterscheiben eingeschlagen worden, es haben sich auch Personen unbefugt Zutritt verschafft."

Die Ermittlungen laufen weiter auf Hochtouren. Beim Brand ist am Wirtshaus ein erheblicher Sachschaden entstanden, verletzt wurde aber niemand.

Alle Antenne Salzburg News findet ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt THE ROLLING STONES LIVING IN A GHOST TOWN
Nächster Song KYLIE MINOGUE / CAN'T GET YOU OUT OF MY HEAD

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum