Autofahrer bleibt bei Horrorcrash unverletzt

Riesen Glück im Unglück

Autofahrer bleibt bei Horrorcrash unverletzt

Ein 35-jähriger Autofahrer aus Oberösterreich hat das Stauende vor den Grenzkontrollen übersehen und ist mit voller Wucht auf einen Lkw aufgefahren. Der Wagen wurde dabei komplett zerstört, schildert Asfinag-Autobahnmeister Gregor Jadin gegenüber Aktivnews: „Das Auto war stark formiert und wir mussten mit dem Schlimmsten rechnen. Der Lenker kann wirklich seinen zweiten Geburtstag feiern, die komplette rechte Seite inklusive Autodach hat es aufgerissen. Es war wirklich großes Glück und ein Wunder, dass der Fahrer aus diesem Auto unverletzt ausgestiegen ist.“

Mehr Salzburg News findet ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diashow Das Wunder vom Walserberg

Autounfall Walserberg

Autounfall Walserberg

Autounfall Walserberg

1 / 3

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt WALK THE MOON SHUT UP AND DANCE
Nächster Song LIAM PAYNE & RITA ORA / FOR YOU

Fotoalbum 1 / 100

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum