Asylwerber in Salzburg vor Gericht

Terrorprozess

Asylwerber in Salzburg vor Gericht

Ein 18-jähriger Asylwerber soll sich in Pakistan an einer Terrororganisation beteiligt haben. Der 18-Jährige sitzt seit September in der Justianstalt Puch Urstein. Zuletzt war er Zeitungsverkäufer. Laut Anklage soll sich der Asylwerber zumindest einen Monat lang in Pakistan an der Terrorvereinigung „Therik e Taliban“ beteiligt haben. Der 18-Jährige soll sich dort freiwillig der Organisation angeschlossen haben. Bei der Ausbildung soll er den Umgang mit Schusswaffen und Bombenwesten gelernt haben.

 

Alle Antenne Salzburg News findet ihr hier:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt CALVIN HARRIS Feat. ELLIE GOULDING OUTSIDE
Nächster Song OFENBACH / BE MINE

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum