23. Mai 2013 11:10
Kalt, kälter, am kältesten
Kühler als zu Weihnachten
Das Wetterchaos ist perfekt. Vom Wonnemonat Mai kann man bei den aktuellen Temperaturen nicht mehr sprechen.
Kühler als zu Weihnachten
© oe24

Wer am 24. Dezember auf Schnee gehofft hat, der bekommt ihn jetzt vielleicht am 24. Mai. In manchen Regionen Österreichs schneit es bis in die Täler runter. Auf den Bergen kommt einiges an Neuschnee zusammen, vor allem in der Westhälfte Österreichs. Im Bereich der Hohen Tauern sind bis zu 60 Zentimeter möglich. Die Schneefallgrenze sinkt in den nächsten Tagen in Salzburg, Vorarlberg und Tirol zeitweise nur zwischen 600 und 1000 Meter Seehöhe. Die Asfinag ist gewappnet und hat ihr Personal für die kommenden Tage aufgestockt.

Der kälteste Tag der Woche ist der Freitag. Die Temperaturen liegen auch tagsüber nur zwischen 3 und 8 Grad. Die Schneefallgrenze schwankt zwischen 800 und 1200m Höhe.