Erste Geschäfte öffnen nach Ostern

So wird Österreich wieder hochgefahren

Erste Geschäfte öffnen nach Ostern

Bis spät in die Nacht beriet die Regierung gestern, wann und wie Österreichs Wirtschaft unter Wahrung höchster Schutzmaßnahmen für die Gesundheit der Menschen schrittweise wieder losstarten soll. Heute wurde der Fahrplan zur Wiedereröffnung präsentiert, hier alle Details dazu.   

Maßnahmen werden schrittweise zurückgefahren

➔ Vorsicht. Die Rücknahme der Maßnahmen könne „nur schrittweise und sehr behutsam stattfinden“, sagt Bundeskanzler Kurz. Basis für den Startschuss ist, dass die Zahl der Neuinfektionen unter 100 am Tag sinkt. Und: Masken tragen, Abstand halten bleibt die nächsten Monate die Devise. Zitat des Kanzlers: "Die Osterwoche entscheidet, ob die Wiederauferstehung unserer Wirtschaft so rasch stattfinden kann." Und Sebastian Kurz bittet alle: "Bleiben sie zusammen nur mit den Menschen, bei denen sie wohnen."

Handel: Kleine Geschäfte sperren ab 14. April wieder auf

➔ Kleinere zuerst. Als Erste könnten kleine Fachhändler – etwa Sport-, Spielwaren- oder Elektronikgeschäfte – aufsperren. Mit Maskenpflicht, Mindestabstand etc. Das wird jetzt - wenn die Zahlen weiter sinken - bereits in acht Tagen begonnen.

Größere Shops mit mehr Kundenfrequenz kommen etwas später dran, bestätigte jetzt der Bundeskanzler die Vorschläge von Wirtschaftskammer-Chef Harald Mahrer. Gleich nach dem 1. Mai werden nach diesem Plan der Regierung dann alle Geschäfte öffnen - und auch die Friseure, dazu sollen weitere strenge Auflagen folgen

Schulen: Start im Mai mit der Matura

➔ In Etappen. Die Matura soll am 18. Mai stattfinden, zwei Wochen vorher könnten die Maturanten in die Schulen zurückkehren. Noch vor dem Sommer soll es auch für die anderen losgehen. Ende April werde die Situation evaluiert und entschieden. Bis Mitte Mai werde aber auf alle Fälle das E-Learning fortgeführt, sagte der Kanzler.

Büro: Ab Mai schrittweise Rücknahme des Homeoffice

➔ Büros. Nach und nach wieder Büro statt Homeoffice – mit Maske und Abstand. 

Gastronomie: Dauert noch, Start nur eingeschränkt

➔ Abstand. Mit Restaurantbesuchen müssen wir uns noch gedulden: Erst ab MItte Mai soll eine schrittweise Öffnung der restaurants und Hotels stattfinden. Über die genaue Vorgangsweise werde aber erst Ende April entscheiden. Aber es wird Einschränkungen geben: nur jeder zweite Tisch etwa, wahrscheinlich vorerst nur untertags. Und das Personal wird Masken tragen müssen.

Urlaub: Diesen Sommer nur in Österreich. Keine Flüge

➔ Hotels. Der klassische Sommerurlaub am Strand fällt heuer aus, Flugreisen gibt es nicht, Fahrten in andere Länder auch nicht. Aber Urlaub in Österreich – nur mit der Familie – wird möglich sein. Die Hotels werden aufsperren.

Events: Bis Ende Sommer keine Konzerte & Co.

➔ Absage. Buis Ende Juni werden sicher keine Veranstaltungen stattfinden, dann werde die Lage nochmals beurteilt. Es könnte sein, dass Veranstaltungen mit vielen Personen bis Ende des Sommers nicht stattfinden könnten. (sea)

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt PET SHOP BOYS WHERE THE STREETS HAVE NO NAME
Nächster Song PINK / TROUBLE

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum