06. März 2015 12:38
Bundesliga
Die Salzburger sind voll am Ball
Das Wochenende bietet für alle Fußballfans wieder spannende Duelle unserer Salzburger Teams.
Die Salzburger sind voll am Ball
© sxc

Am Samstag Abend spielt Red Bull Salzburg in der Red Bull Arena gegen CASHPOINT SCR Altach. Das letzte Mal in Salzburg aufeinandergetroffen sind die beiden Teams im August 2014. Die Bullen konnten damals einen 5:0-Erfolg einstecken.

Bisher hat Altach knapp zwei Drittel der Spiele gegen den FC Red Bull Salzburg verloren. Als Heimteam hält sich Altach aber gut. Da sind sie das beste Team in der tipico Bundesliga. In der Auswärtstabelle liegen sie aber nur auf Rang 7. Die letzten vier Auswärtspiele hat Altach verloren. An letzter Stelle steht die Mannschaft was zu Null Spiele angeht. Sie haben in dieser Saison 10 Matches auf diese Art verloren. Der beste Torschütze ist Johannes Aigner, er konnte bisher 8 Treffen erzielen.
Schiedsrichter ist beim Duell am Samstag Dieter Muckenhammer.

SV Josko Ried gegen SV Scholz Grödig:

Ebenfalls am Samstag um 18:30Uhr trifft das Grödiger Team auf die Öberösterreicher von SV Ried in der Keine Sorgen Arena in Ried im Innkreis. Die Innviertler haben bei bisher drei Heimspielen gegen den SV Scholz Grödig nur eines im September 2013 gewonnen. Im Jänner konnten sie ihren ersten Sieg im neuen Jahr mit dem 2:1 in Wolfsberg feiern. In den ersten 12 Heimspielen konnten sie jedoch nur 4 Siege einstecken. Ein schlechteres Ergebnis hatten sie davor nur im Jahr 2001/02.

Der SV Scholz Grödig hat die letzten drei Partien allesamt verloren. Er kassierte erstmals in der Bundesliga drei Auswärtsniederlagen. Die Salzburger halten damit bei 6 Auswärtsniederlagen bisher so viele wie in der gesamten Saison 2013/14.

Schiedsrichter beim Duell am Samstag ist Julian Weinberger.