Bullen besiegen Guimaraes

Europa League

Bullen besiegen Guimaraes

Red Bull Salzburg steht im Sechzehntelfinale der Europa League. Der österreichische Doublegewinner feierte am Donnerstag gegen Vitoria Guimaraes einen 3:0-Heimsieg.

Damit sind die "Bullen" schon vor seinem letzten Spiel in Gruppe I in zwei Wochen bei Olympique Marseille Gruppensieger, weil die Franzosen auswärts gegen Konyaspor nur ein 1:1 erreichten.

Die Treffer für die seit 16 Bewerbspartien ungeschlagenen Salzburger, die zum fünften Mal den Aufstieg aus der Gruppenphase schafften, erzielten Munas Dabbur (26.), Andreas Ulmer (45.+1) und Hwang Hee-chan (67.).

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ROBBIE WILLIAMS ROCK DJ
Nächster Song TANITA TIKARAM / TWIST IN MY SOBRIETY

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum