Zell am See-Kaprun als Austragungsort 2015

Erste Ironman 70.3 WM in Europa

Zell am See-Kaprun als Austragungsort 2015

1.9 km Schwimmen, 90.1 km Radfahren und 21.1 km Laufen - dies kommt auf die Teilnehmer des 30. August 2015 zu.

2015 erwartet die besten Athleten der ganzen Welt eine wunderschöne Eventkulisse mitten im Herzen der österreichischen Alpen. Sie dürfen sich bereits jetzt über das glasklare Wasser des Zeller Sees und den wunderbaren Anblick von Salzburger Bergwiesen erfreuen.

"Unser Ziel war es, eine der wichtigsten europäischen Triathlon-Regionen zu werden. Nachdem wir jetzt zum zweiten Mal Gastgeber des IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun waren [...] ist die Vergabe der Weltmeisterschaft natürlich der vorläufige Höhepunkt unserer Bemühungen. Wir sind überglücklich", freut sich Renate Ecker, Geschäftsführerin Zell am See-Kaprun Tourismus.

Qualifikation noch immer möglich

Interessierte Sportlerinnen und Sportler können sich noch für eine Teilnahme an der IRONMAN 70.3 Q Weltmeisterschaft qualifizieren. Bei den Rennen in Wiesbaden (Deutschland), Budapest (Ungarn), Zell am See-Kaprun (Österreich), Ruegen (Deutschland) und Kronborg (Dänemark) bietet sich dazu die Möglichkeit.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MAROON 5 FEAT. CHRISTINA AGUILERA MOVES LIKE JAGGER
Nächster Song CESAR SAMPSON / LAZY SUIT

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum