Winter-Kunstfestival im Gasteinertal

Art on Snow

Winter-Kunstfestival im Gasteinertal

Viele künstlerische Hände und grandiose Ideen die Werkzeuge. Das Ergebnis ist das größte Kunstfestival der Alpen: Die Art on Snow Gastein.

Erleben Sie Künstler die Eisblöcke zu Kunstwerken verwandeln, im Tal aber auch hoch oben auf der Bergstation. Die Schneeanhäufungen werden unter Staunen der Kinder und Eltern in begehbare Erlebniskunstwerke verarbeitet. Abends in das richtige Licht gerückt, bieten sie Objekte für eine unvergessliche Lichtershow.

Retro und mit nostalgischen Charme lautet das Motto: "60 Jahre internationaler Skisport in Gastein - Alpine Ski WM 1958". Dementsprechend International ist auch das Künstlerteam. Der britische Künstler Simon Beck zaubert ausgestattet mit Schneeschuhen, einer Skizze und einen Kompass Riesenbilder in den Schnee. Bereits im Vorfeld ist das bayerische Künstlerkollektiv SOMA VISION aktiv und wird klobige Schneeberge zu Kunstwerken verwandeln.

Kunstgewitter

Sonntag, 28.1, Beginn 15 Uhr, Fulseck Talstation, Dorfgastein

Mystisch, wuchtig ist ein Gewitter mitten in den Bergen - eine Naturgewalt. Das ist der Grundgedanke für eine einzigartige Choreografie mit Pistenraupen-Ballett, Feuershow und audiovisuellen Installationen. Als Bühnenbild dienen zwei Schneeskulpturen. Für das leibliche Wohl warten regionale Leckerbissen und die Musik kommt auch nicht zu kurz, so legt ein eigener DJ vor und nach dem Kunstgenuss auf.

Hier gehts zum genauen Programm:

https://www.gastein.com/events/winter/art-on-snow/

Quelle: gastein.com

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ZWEIKANALTON EY KATHARINA
Nächster Song U2 / ONE

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum