Viele Feuerwehreinsätze nach Gewittern

Unwetter

Viele Feuerwehreinsätze nach Gewittern

Hotspot dabei war der Oberpinzgau und die Stadt Salzburg. Die Berufsfeuerwehr musste hier zu 40 Einsätzen in allen Stadtteilen ausrücken wegen überfluteter Wohnungen, Keller und umgestürzter Bäume. Auch das Salzburger Landeskrankenhaus war vom Unwetter betroffen. Einsatzleiter Stefan Krakowitze

In der Stadt blieben die großen Events nicht verschont

Auch die Salzburger Festspiele sind vom Gewitter überrascht worden. Während eines Konzertes im Großen Festspielhausdrang ist Wasser in den Zuschauerraum gedrungen. Nach einer Pause wurde das Konzert wieder fortgesetzt. Auch das Fußballmatch in der Bullenarena musste wegen kurzer Stromausfälle kurz unterbrochen werden. Auch am Flughafen sind kurz die Lichter ausgegangen. Erst gegen Mitternacht hat sich hier die Situation entspannt. Im Flachgau waren Hallwang und Wals Siezenheim betroffen, hier mussten Keller ausgepumpt werden. Auch in Dorfgastein mussten die Feuerwehren ausrücken. Im LKH gab es auch einige Überflutung. Stefan Krakowitzer von der Berufsfeuerwehr berichtet:"Das Problem war, dass es verschiedene Meldesauslösungen gab. Dann haben wir eine Meldung aus der Nuklearmedizin bekommen, da haben wir geschaut, dass das Wasser so schnell wie möglich aus den Kellerräume herausgepumpt wird, um die Geräte zu schützen."

Auch außerhalb der Stadt gab es keine Ruhe

Im Oberpinzgau sind die Feuerwehren in Wald im Pinzgau, Neukirchen am Großvenediger und Bramberg gefordert gewesen. Mehrere Bäche sind über die Ufer getreten und die Alter Gerlosstraße wurde überflutet. Rund 120 Feuerwehrleute wurden hier zu 20 Einsätzen gerufen. Außerdem ist auf der Katschbergstraße im Bereich Breitlehengalerie eine Mure abgegangen. Verletzt wurde hier niemand.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt PET SHOP BOYS GO WEST
Nächster Song LOST FREQUENCIES / ARE YOU WITH ME

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum