Umstrittener Radweg kommt doch nicht

650.000 Euro für 100 Meter Radweg

Umstrittener Radweg kommt doch nicht

Kurz nach der Abzweigung der Guggenmoosstraße von der Klessheimer Allee in Maxglan wäre ein Radweg geplant gewesen. Mit 6.500 Euro pro Meter wäre der neue Radweg in Maxglan der teuerste in Salzburg gewesen. Das Projekt hatte zu internen Auseinandersetzungen im Bauressort geführt: Während Baustadträtin Claudia Schmidt den Radweg aus Kostengründen komplett absagen wollten, bestanden die Beamten auf der Umsetzung.

Das Projekt wird nicht umgesetzt

Nun hätte eigentlich der Gemeinderat die letzte Entscheidung treffen sollen. „Doch um diesen Preis wird der Radweg auf keinen Fall gebaut“, betont Baustadträtin Claudia Schmidt im Antenne Salzburg Interview. Schmidt hat diese Entscheidung Mittwochvormittag gemeinsam mit Bürgermeister Heinz Schaden getroffen. 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ALLE FARBEN & JANIECK DEVY LITTE HOLLYWOOD
Nächster Song KATY PERRY / NEVER REALLY OVER

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum