Toter bereits obduziert

Unfall beim Electric Love

Toter bereits obduziert

Wie berichtet wurde ein 23-jähriger Flachgauer von einem umstürzenden Lichtmasten getroffen. Laut Obduktion hat er massive innere Verletzungen im Bereich des Brustkorbes erlitten. Die Verletzungen haben unmittelbar zum Tod geführt. Grund der Obduktion war ja, dass der junge Mann keine äußerlichen Verletzungen aufwies.

Ermittlungen laufen weiter

Laut Polizei wird nun gegen Unbekannt wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung unter besonders gefährlichen Verhältnissen ermittelt. Dabei gilt es zu klären inwieweit sich der Veranstalter an die vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen gehalten hat.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MATHEA 2X
Nächster Song MILOW / YOU AND ME

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum