Torfeuerwerk in der Südstadt

30. Runde, Bundesliga

Torfeuerwerk in der Südstadt

Salzburg schlägt die Admira mit 6:2. Ein klarer Sieg der Europacup-Fighter gegen die doch etwas überforderten Admiraner. Salzburg zementiert die Vorherrschaft in der heimischen Bundesliga ein und schreitet unaufhaltsam Richtung Titelverteidigung. Das Spiel selbst hatten die Gäste stets im Griff. Man hatte kaum das Gefühl, dass die Rose-Elf sich heute besiegen lassen wird. Zweimal Gulbrandsen, zweimal Dabbur und je ein Treffer von Wolf und Mwepu machten alles klar. Für die Admira traf Patrick Schmidt zweimal.

Mit einem souveränen 4:0-(2:0)-Sieg im 326. Wiener Derby hat Rapid am Sonntag seinen Erfolgslauf fortgesetzt und einen weiteren Schritt Richtung Europacupplatz getan. Stephan Schwab (6.), Thomas Murg (42.), Philipp Schobesberger (51.) und Giorgi Kvilitaia (73.) sorgten in einer unterhaltsamen, schnellen Partie für den vierten Rapid-Sieg en suite und den höchsten grün-weißen Derbytriumph seit 1981.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ENRIQUE IGLESIAS FEAT. DESCEMER AND ZION AND LENNOX SUBEME LA RADIO
Nächster Song LISA PAC / COOL

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum