Tocotronic im Republic

Freitag, 13.04.2018

Tocotronic im Republic

Während dieser Live-Pause hat die Band alles hinterfragt, sich als Kollektiv neu erfunden und dabei das tiefgründigste Album ihrer Karriere aufgenommen.

„Die Unendlichkeit“ ist eine Autobiographie in 12 Kapiteln, dunkel rockend und verlockend wie ein Märchen von Oscar Wilde. Das Konzeptalbum erscheint am 26. Januar, und wird im Frühjahr auf ausgedehnter Tournee live dargeboten. Sich selbst einzuordnen in die Zeit und in die Welt, ohne dabei zu selbstreferenziell zu werden, ist eine Herausforderung, die diese einzigartige Band gerne annimmt. Tocotronic sind bei sich angekommen: Der Kreis zum Frühwerk schließt sich. Gleichzeitig ist ihr Sound gegenwärtiger denn je. Wie gut sich die neuen sehr persönlichen Songs in das Œuvre der Indie-InstitutionTM Tocotronic einfügen, wird auf der anstehenden Konzertreise zu erleben sein. Kaum jemand kommt ohne die Erinnerung an einen prägenden Tocotronic-Moment aus. Feiert mit dieser einzigartigen Band und euren Lieblingssongs aus 25 Jahren.

Pünktliches Erscheinen ist dringend anzuraten.

Mehr Infos und Tickets findet ihr unter www.rockhouse.at

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt GIPSY KINGS BAILA ME
Nächster Song DIRE STRAITS / SULTANS OF SWING

Fotoalbum 1 / 117

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum