Stadtseilbahn in Salzburg

Salzburg AG winkt vorerst ab

Stadtseilbahn in Salzburg

Doch der Landesenergieversorger winkt ab und würde nicht aus eigenem Antrieb ein solches Projekt realisieren.

Entlastung für Stadtverkehr

Laut dem Team Salzburg Spitzenkandidaten Edi Mainoni wäre eine Seilbahn vom Hauptbahnhof  bis in die Innenstadt eine optimale Lösung für die Verkehrsproblematik in der Stadt Salzburg. Finanziert sollte das ganze von privaten Investoren. Dabei bringt Mainoni die Salzburg AG ins Spiel, die derzeit auch für die Stadtbusse in verantwortlich ist.

Salzburg-AG abwartend

Jedoch winkt die Salzburg-AG vor erst ab. Laut dem Verkehrschef Gunter Mackinger werde die Salzburg-AG nicht die Eigeninitiative in diesem Projekt ergreifen, ist aber bei konkreten Vorschlägen von Seiten der Politik gerne für Gespräche bereit.

Seit längerem Gespräche

Seit mehr als Hundert Jahren wird in der Stadt Salzburg bereits über den Bau einer Stadtseilbahn diskutiert. Bisher gab es zwar viele Vorschläge und Ideen, jedoch noch keine konkreten Lösungsvorschläge. Auch der Bau einer U-Bahn und Straßenbahnlinie wurde des öfteren angedacht.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt JAMES BAY HOLD BACK THE RIVER
Nächster Song DUA LIPA / PHYSICAL

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum