Sieg bei Bundeslehrlingswettbewerb

Talentprobe

Sieg bei Bundeslehrlingswettbewerb

Unter dem Motto „Fresh – dafür lebe ich“ ging kürzlich der Bundeslehrlingswettbewerb der Fotografen über die Bühne, bei dem sich zwei Salzburgerinnen ganz oben auf dem Podest platzierten.

Den Sieg holte sich Anna Strumegger vom Lehrbetrieb Foto Sulzer in Salzburg mit ihrem Pferdebild. Platz zwei ging mit Carina Obermoser vom Fotografenbetrieb Bernhard Moser ebenfalls an eine Salzburgerin. Auch der Landeswettbewerb, der getrennt vom Bundesentscheid juriert wurde, blieb in der Hand des weiblichen Fotonachwuchses. Hier gewann Elisabeth Stockhammer (Lehrbetrieb Sulzer) vor Anna Strumegger und Carina Obermoser.

„Salzburg nimmt seit Jahren eine Vorreiterrolle in der Fotografenausbildung ein. Neben der Lehrlingsausbildung werden im WIFI Salzburg eine Meisterklasse für Fotografie sowie ein Kurs für Fotoassistenten angeboten“, erläutert Innungsmeister Gerhard Sulzer.

Aktuell gibt es in Salzburg knapp mehr als 600 Berufsfotografen. Die Zahl ist nach der Freigabe des Gewerbes in den vergangenen Jahren um mehr als 100% gestiegen. „Gerade in diesem umkämpften Markt ist eine umfassende Ausbildung, die neben den theoretischen und praktischen Fachgebieten auch wirtschaftliche und rechtliche Belange umfasst, ein wesentlicher Faktor, um beruflich erfolgreich zu sein“, betonte Bundesinnungsmeister Heinz Mitteregger bei der Preisverleihung.

Quelle: WKS


Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DARYL HALL & JOHN OATES JINGLE BELL ROCK
Nächster Song AVA MAX / SWEET BUT PSYCHO

Fotoalbum 1 / 120

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum