Sicherstellung eines Laserblockers

Tennengau

Sicherstellung eines Laserblockers

Am Vormittag des 16. Mai 2019 kontrollierten Polizisten der Landesverkehrsabteilung auf der Tauernautobahn (A10) die Einhaltung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit. Dabei schlugen die Messungen bei einem ungarischen Pkw mehrmals fehl, weshalb der 54-jährige Ungar und sein Fahrzeug einer Intensivkontrolle unterzogen wurden. Die von den Beamten im Bereich des Kühlergrills festgestellten Einbauten versuchte der Ungar vorerst, als Garagentoröffner zu erklären. Nach kurzem Leugnen und aufgrund der Erklärung der rechtlichen Konsequenzen entfernte er selbstständig die Bauteile des Laserblockers. Der Alkomattest bei dem Mann verlief negativ. Nachdem er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 2000 Euro bezahlte, durfte er seine Fahrt fortsetzen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt THE SCRIPT SUPERHEROES
Nächster Song AVEC / UNDER WATER

Top Klicks 1 / 5

Fotoalbum 1 / 26

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum