Schwerer Verkehrsunfall in Lend

Unfall-Wochenende

Schwerer Verkehrsunfall in Lend

Lend. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Lend (Bezirk Zell am See) sind am Sonntagnachmittag acht Personen verletzt worden, darunter mehrere schwer. Unter den Verletzten befänden sich auch Kinder, hieß es seitens des Einsatzleiters der Feuerwehr gegenüber der APA. An dem Unfall waren vier Fahrzeuge beteiligt.

Bereits in der Nacht auf Sonntag krachte es in Salzburgs Straßen.

Drei Verletzte: Crash bei illegalem Autorennen?

Nach einem mutmaßlichen "Autorennen" von drei Lenkern mit anschließendem Unfall in der Stadt Salzburg sucht die Polizei zwei Verdächtige, die geflüchtet sein sollen. Deren Autos tragen Kennzeichen aus Salzburg-Umgebung und Tschechien, wie "orf.at" berichtet.

Die beiden Gesuchten sollen sich in der Nacht gemeinsam mit einem 21-jährigen Salzburger aus der Stadt dieses illegale Rennen geliefert haben. Das geht aus Aussagen von Zeugen hervor. Die Polizei bestätigt das illegale Autorennen nicht, weil noch ermittelt werde, wie es Sonntagmittag hieß.

Vier Fahrzeuge kollidiert, fünf Verletzte

Bei Mittersill (Pinzgau) hat es Samstagnachmittag fünf Verletzte – darunter zwei mit schweren Verletzungen – bei einem Unfall auf der Felbertauernstraße gegeben. Insassen von drei Autos und der Fahrer eines Motorrades waren verwickelt.

Der Unfallhergang sei noch unklar, sagen Ermittler der Polizei und technische Sachverständige. Die Opfer sind durchwegs Urlauber.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TEN TOWERS WONDERS OF NATURE
Nächster Song PARK LANE / REAL EASY

Fotoalbum 1 / 27

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X