Salzburger Eishockey-Bullen besiegen Vienna Capitals

Eishockey

Salzburger Eishockey-Bullen besiegen Vienna Capitals

Im zweiten Halbfinale der „Best Of Seven“-Serie siegten die Salzburger Eishockey-Bullen bei den Vienna Capitals nach Verlängerung mit 4:3. Die Eis-Bullen kämpften sich dreimal nach Rückstand zurück in die Partie, Routinier Matthias Trattnig erzielte in der Verlängerung den Siegtreffer für die Salzburger, die damit in der Serie auf 1:2 verkürzen.

In Wien gingen die Capitals gegen Salzburg dreimal in Führung, am Ende aber doch als Verlierer vom Platz. 
Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TELLOW SHOT IN THE DARK
Nächster Song KALLE ENGSTROM / TUESDAY NIGHT

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum