Salzburger Bullen stoßen auf schwedischen Meister

Europaleague

Salzburger Bullen stoßen auf schwedischen Meister

Mit einem 5:0-Kantersieg zuletzt in Ried sind die Bullen in der Meisterschaft seit November ungeschlagen. Die zuletzt erbrachte Glanzleistung sorgt für Optimismus in der Europaleague und so wollen die Salzburger Kicker mit einem Heimsieg gegen die schwedische Topmannschaft in dieser Liga nachlegen.
Nach dem erneuten Scheitern in der Champions League erwartet sich der Salzburger Trainer Roger Schmidt mindestens einen Aufstieg bis in die K.o. Phase und fordert auch einen Heimsieg im kommenden Auftaktspiel am Donnerstag.

Jedoch ist die schwedische Mannschaft nicht zu unterschätzen! Im Meisterjahr 2012 erhielt die Mannschaft von Trainer Jörgen Lennartsson weniger als ein Tor pro Spiel. Die Schweden präsentieren sich als wahre Abwehrbomben und das nicht nur durch den 1,98-Meter-Tormann Kevin Stuhr Ellegard, der wie ein wahrer Riese aus der Verteidigung Elfsborgs ragt.

„Angst vor Beton“ braucht bei den Bullen jedoch niemand haben, denn an die wieselflinken Schmidt-Kicker um Kampl, Mané und Alan, müssen auch die Schweden mit überraschenden Aktionen rechnen und können sich so nicht nur auf ihrer noch so harten Abwehrmauer verlassen. 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt THE KILLERS HUMAN
Nächster Song QUEEN / THE SHOW MUST GO ON

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum