Salzburg gewinnt 4:0

Kantersieg!

Salzburg gewinnt 4:0

Die Salzburger Bullen hatten zu Beginn (8. Minute) die erste klare Chance, scheiterten dann jedoch am Ried Goalie Gebauer. Während Red Bull das Spiel dominierte musste man sich trotzdem anfangs der guten Verteidigung der Rieder geschlagen geben. Erst in der 31. Spielminute gelang es dann Kevin Kampl, der ein souveränes Comeback feierte, Gebauer machtlos aussehen zu lassen.

Nach der Pause drehten die Bullen auf und setzten Ried immer mehr unter Druck. Trotz einer konstant starken Leistung von Gebauer korrigierte Schiemer den Torstand in der 66. Minute auf 2:0 nach oben. Der Treffer war offiziell das 600. Tor für Red Bull Salzburg in der Bundesliga. Anschließend machten Kampl und Leitgeb den Kantersieg mit einem 4:0 perfekt.

SV Grödig sportlich top

Auch der in die Schlagzeilen geratene Verein konnte am Wochenende punkten. Gegen Meister Austria Wien haben die Grödiger mit 1:0 gewonnen. Und das obwohl Trainer Adi Hütter nicht einmal vier gesunde Verteidiger zur Verfügung hatte.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt SOUL ASYLUM RUNAWAY TRAIN
Nächster Song TALK TALK / IT'S MY LIFE

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum