Salzburg Derby

Spitzenspiel in Klessheim

Salzburg Derby

Am Samstag ist es wieder so weit. Vor einer erhofften Rekordkulisse trifft im Bullenstadion in Klessheim der souveräne Tabellenführer der Tipp3 Bundesliga Red bull Salzburg auf seinen derzeit schärfsten Verfolger den SV Grödig. Die Überraschungsmannschaft der Hinrunde hofft nach zwei Niederlagen dem Lokalrivalen endlich einmal ein Bein stellen zu können.

Grödiger geben Leistungsträger ab

Zwar mussten die Grödiger in der Winterpause die beiden Leistungsträger Thomas Salomon und Torjäger Philipp Zulechner ziehen lassen, haben sich aber mit Christoph Martschinko von Wiener Neustadt, Taxiarchis Fountas der leihweise von Red Bull Salzburg kommt und den beiden Verteidigern Florian Hart und Matthias Maak vor allem in der Tiefe verstärkt.

Zulj verstärkt Bullen-Sturm

Bei den Bullen gab es kaum Änderungen im Kader. Einzig in der Offensive konnte man den jungen Robert  Zulj vom Ligakonkurrenten Ried verpflichten, der künftig den beiden Topstürmern Alan und Soriano zusätzlich Druck machen sollte.

Red Bull klarer Favorit

Für Samstag sind die Rollen wohl klar verteilt. Die Salzburger gehen auch dank der zuletzt gezeigten Leistungen als klarer Favorit ins Spiel. Zwar sind die Grödiger stets für eine Überraschung gut, jedoch werden die Bullen wohl vor heimischer Kulisse nichts anbrennen lassen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt BIRGERSSON LUNDBERG ROOFTOP
Nächster Song LOVING CALIBER / YOU ALWAYS BE THE OYOU ALWAYS BE THE ONE

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum